Klassen für Vorschulkinder

Slayt3

Morgenstern(Sätbjol)-Klasse (geb. 2015)

Die „Morgenstern-Klasse ( Saetbbyeol-Ban)“ eignet sich für Kinder im Alter von drei Jahren.

Der Unterricht lässt sich einfache Bastelaktivitäten, um die Sinne des Kindes zu entwickeln, Singen, Tanzen und Erzählung gestalten, dass Kinder das Interesse an der Sprache erwecken.

Eltern dürfen am Unterricht teilnehmen, damit sich die Kinder in der Klasse wohl fühlen.

Regenbogen(Mudsigä)-Klasse (geb. 2015)

2017 stellen wir Ihnen unsere neue „Regenbogen-Klasse (Mudsigä-Ban)“ vor.

Die „Regenbogen-Klasse (Mudsigä-Ban)“ ist für kleine Kinder im Alter ab 3,5. Verschiedene kreative Bastelaktivitäten, Malen, leichte Körperbewegungen und musikalische Übungen werden durchgeführt. Damit findet Spracherwerb der koreanischen Sprache in natürlicher Umgebung unbewusst statt. Auf diese Weise wecken wir das Interesse der Kinder, die zum ersten Mal Koreanisch lernen.

(Eltern dürfen an dem Unterricht teilnehmen, damit sich die Kinder in der Umgebung wohl fühlen.)

Sterne(Bjolnim)-Klasse (ab 4 J)

Die „Sterne-Klasse (Bjonim-Ban)“ eignet sich für Kinder im Alter von vier Jahren.

Mithilfe kreativer Bastelaktivitäten, leichter Körperbewegungen und musikalischer Übungen findet Spracherwerb der koreanischen Sprache in natürlicher Umgebung statt. Auf Basis verschiedener Themenbereiche wie Zahlen, Farben, Tiere lässt sich der Unterricht der Sternen-Klasse gestalten. Auf diese Weise wird das Interesse der Kinder erweckt, die zum ersten Mal Koreanisch lernen. Der Unterricht findet ausschließlich auf Koreanisch statt.

(Eltern dürfen am Unterricht teilnehmen, damit sich die Kinder in der Klasse wohl fühlen.)

Wolken(Gurum)-Klasse (ab 5 J)

Die „Wolken-Klasse (Gurum-Ban)“ ist für kleine Kinder im Alter ab 5. Verschiedene kreative Bastelaktivitäten, Malen, leicht Köperbewegungen und musikalische Übungen werden durchgeführt. Durch diese Lektionen sprechen Kinder Koreanisch und schaffen eine Umgebung, in der sie koreanische Kultur und Höflichkeit erleben können.

Der Kurs besteht aus drei Unterrichtseinheiten. In der ersten Stunde werden die Kinder mit Hilfe von verschiedenen Spielen und Unterrichtsmaterialien koreanische Vokale und Konsonanten lernen. Auf diese Weise wecken wir das Interesse der Kinder, die zum ersten Mal Koreanisch lernen. In der zweiten Stunde werden traditionelle koreanische Tänze (ca. 15 Min.) und vielfältiger Unterricht angeboten. In der letzten Stunde können sie wiederholen, was sie in den ersten Stunden gelernt haben. Außerdem werden Malen und Zeichnen den Kindern helfen, spaßhaft und leicht den Zugang zur koreanischen Sprache zu finden.

Der Unterricht findet ausschließlich auf Koreanisch statt.

(Eltern dürfen an dem Unterricht teilnehmen, damit sich die Kinder in der Umgebung wohl fühlen.)

Himmel(Hanul)-Klasse (ab 5 J)

Die “Himmel-Klasse (Hanul-Ban)”, konzipiert speziell für Kinder im Alter ab 5 (im Vorschulalter) bietet jedes Semester ein neues und kreatives Kursprogramm an, das sowohl neu anfangenden Kindern, als auch Fortgeschrittenen hilft, dem Unterricht mit Interesse und Neugier zu folgen. Im Fokus unseres Unterrichts steht Kreativität, d.h. unser Programm bietet verschiedene Möglichkeiten für die Kinder kreativ zu denken, zu lernen und zu sprechen. In dieser Klasse lernen sie nicht nur die koreanische Sprache an sich, sondern über diese Sprache werden auch landeskundliche Aspekte (Kultur, Kunst, Sitten und Bräuche) vermittelt.

Der Kurs besteht aus drei Unterrichtseinheiten. In der ersten Sitzung werden die Kinder Vokale und Konsonanten systematisch lernen und schreiben. In der zweiten Sitzung werden traditionelle koreanische Tänze (ca.15 Min.), anschließend Kunst-, Rechen- und Kulturunterricht angeboten. In der letzten Stunde erlernen die Kinder Vokale und Wortschatz spielerisch durch die Verwendung von Wort-und Bilderkarten. (Ziel ist Erweiterung des Wortschatzes) Außerdem wird das kreative Lernen, wie z. B. Malen, Zeichnen und Basteln, dabei helfen, den Kindern der spaßhafte und leichtere Zugang zur koreanischen Sprache zu haben.

Tanzkurs

Die Teilnahme ist für alle Schüler unabhängig des Alters möglich. Der Tanzkurs ersetzt dann einen Teil der Sprachkurse. Es werden koreanische Tänze wie Fächertanz und Maskentanz eingeübt und das Spielen koreanischer Musikinstrumente (z.B. Handtrommel und Trommel) erlernt. Die Lehrerin ist Gründerin der Gaya-Tanzgruppe und bereits seit über 25 Jahren aktiv.